Ansprechpartner

Für Presseanfragen zum BPiK oder zum Thema Patientenrechte wenden Sie sich bitte an:

Pressestelle BPiK e.V.
c/o Visioness GmbH
Hajo Neu
Hans-Bunte-Straße 10
69123 Heidelberg
T. 06221 – 7 390 390
M. presse@bpik.de