BPiK – Wir sind Ihre Kümmerer im Krankenhaus

Wir unterstützen Sie als Patientin und Patient: Der Bundesverband Patientenfürsprechender in Krankenhäusern e.V.

Die vermittelnde und moderierende Tätigkeit Patientenfürsprechender sorgt für zufriedene Patienten und schafft einen messbaren Mehrwert für Kliniken und Krankenhäuser.
Deshalb fordert der BPiK bundesweit einheitliche Regelungen u.a. für Aus- und Weiterbildung.

„Patientenbelange und die Würdigung von Patienteninteressen gehören in den Mittel­punkt eines verlässlichen und patientenorientierten Gesundheitssystems.
Dafür steht der BPiK!“

Detlef Schliffke, 1. Vorsitzender
des Bundesverbandes Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V.

Aktuelles Thema:

Unser Gesundheitssystem braucht informierte und mündige Patienten.

Als unabhängige Interessenvertreter von Patientinnen und Patienten sind Patientenfürsprecher eine wichtige Säule der Patientenzufriedenheit im bundesdeutschen Gesundheitswesen. Ihre Tätigkeit ist im höchsten Maße verantwortlich, sie dient der Patientenorientierung und Patientenzufriedenheit.
Hier finden Sie unsere Forderungen und Positionen:

Helfen Sie den Patienten-Helfern – werden Sie BPiK-Unterstützer

Konflikte während des Klinikaufenthaltes stören die Genesung und müssen deshalb schnell und unbürokratisch gelöst werden.

Patientenfürsprecher stehen Patienten und Angehörigen persönlich als Gesprächspartner zur Verfügung.

In bester Gesellschaft:

Wir danken den Unterstützern des BPiK

Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V. (BPiK)

Hülsmannstr. 17
45355 Essen

b

Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben: info@bpik.de

Unterstützen Sie
den BPiK

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht:

Datenschutz

Folgen Sie auf Facebook und Instagram